Genuin erhaltenes Schulbuch

Aventinus, Johannes (Turmair, Johann Georg), 1477-1534.
Gramatica nova fundamentalis iuvenibus utilissimaprima rudimenta ac cognitionem elogii latinitatis…(lateinisch-deutsch).
Augsburg, Johann Sittich, 15. Mai 1512.
Quart, Blattgröße 19,1 x 13,6cm.
46 Blätter, Kollation a-e8, f6. Holzdeckelband der Zeit mit Schweinslederrücken über zwei Doppelbünden mit Rollenprägung. Spuren einer Mittelschließe.
Genuin erhaltenes Exemplar. Im Oberrand durchgehend etwas fleckig, erstes Blatt dort mit größerem Einriss. Vorderer Spiegel mit größerem Braunfleck im Oberrand und zahlreichen Bleistiftanmerkungen, meist ausradiert. Schließenteile fehlen vollständig. Einbandprägung berieben und schwach.
Äusserst seltener früher Druck (Der Erstdruck, mit deutlich abweichendem Titel, erschien in München bei Schobser bereits im Januar 1512, =VD 16, T 2326) der lateinisch-deutschen Grammatik, die Turmair zur Unterrichtung seiner (hoch)adligen Schüler, unter ihnen die Söhne der bayerischen Herzöge, verfasste.
Der Ausgburger Drucker Johann Sittich druckte lt. VD 16 von 1508-1513 lediglich dreizehn Titel, fast ausschließlich in deutscher Sprache.
Nicht nur der vorliegende Druck an sich ist äußerst selten, ebenso seine Erhaltung im vollständigen, originalen Zustand im ersten Einband. Das Fehlen jeglicher handschriftlicher Eintragungen im Text sowie sonstiger Benutzungsspuren deutet auf die Nichtbenutzung des Exemplares hin, was einen Glücksfall für die Erhaltung darstellt. Wie wohl zu allen Zeiten wurden Schulbücher nach der Benutzung durch den Besitzer meist nicht aufbewahrt, gelangten in der Regel nicht in Bibliotheken und sind heute dementsprechend selten aufzufinden.
VD 16, T 2325 (nur ein Ex. in München, BSB., der KVK verzeichnet ein weiteres Exemplar in Stuttgart, Württembergische Landesbibliothek). (D0016)
Euro 2.800.- inklusive 7% Mehrwertsteuer


    Kontakt